You are currently viewing Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen gehört zu den schlimmsten Dingen, die ich gesehen habe. Übergewicht ist insbesondere für die betroffenen Kinder selbst extrem belastend. Soziale Beziehungen werden komplizierter, es gibt medizinische Probleme und viele Dinge werden einfach sehr anstrengend. Manche Kinder haben Probleme, Freunde zu finden, da in der Schule über sie gelästert wird. Außerdem drohen medizinische Probleme im Zusammenhang mit Übergewicht. Deshalb sollten Sie Ihrem Kind unbedingt beim Abnehmen helfen.Nur so kann Ihr Kind zu einem gesunden Leben zurückfinden.

Übergewicht bei Jugendlichen ist besonders problematisch, da es oft nicht nur durch Faulheit oder zu viel Essen hervorgerufen wird, sondern auch in der Krankengeschichte der Familie begründet sein kann.Uebergewicht Abnehmen Kind Übergewicht bei Kindern kann sowohl genetisch bedingt als auch krankhaft sein. Probleme mit Nieren oder Schilddrüse können zu Übergewicht beitragen und dieses Übergewicht führt dann zu weiteren medizinischen Problemen. Solche medizinischen Ursachen sollten unbedingt abgeklärt werden!

Da Trägheit und schlechte Ernährung die Ursache von Übergewicht bei Jugendlichen sind, muss eine erfolgreiche Gewichtsreduktion auch genau hier ansetzen. Sie müssen sich bemühen, Ihre Kinder zu Bewegung und sportlicher Betätigung zu animieren statt nur auf dem Sofa zu sitzen und fernzusehen. Die Kinder müssen gezeigt bekommen, was gesundes Essen ist und das Fast-Food keine gute Alternative ist. Sie müssen gesunde Alternativen gezeigt bekommen, wie z.B. Obst und Gemüse. Wenn Sie Ihren Kindern dieses Wissen vermitteln, dann geben Sie ihnen die beste Hilfe für ein erfolgreiches Abnehmen mit auf den Weg.

Kinder sollten für mehr Bewegung begeistert werden. Die Bewegung wird in Kombination mit einer gesunden Ernährung zu einem höheren Energieumsatz führen und damit zu einer Gewichtsabnahme. Allerdings ist das in einem frühen Stadium des Übergewichts noch sehr viel leichter. Bei sehr hohem Übergewicht fallen die Bewegungen sehr viel schwerer und damit auch das Abnehmen.

 

Eltern sollten Übergewicht bei ihren Kindern vermeiden und gegebenenfalls die Gewichtsreduktion bei ihren Kindern anstreben. Dafür gilt aber die alte Weisheit, dass man ein Pferd zwar wohl zum Wasser bringen kann, aber es doch selbst trinken muss. Genauso können die Eltern eine gesunde Ernährung vorleben, und die Kinder werden diese gesunde Lebensweise kopieren. Jugendliche hingegen sollten nicht nur durch das Vorbild der Eltern, sondern auch durch Aufklärung über die negativen Folgen von Übergewicht von einer gesunden Ernährung überzeugt werden. Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen gehört zu den schlimmsten Dingen, die ich gesehen habe. Übergewicht ist insbesondere für die betroffenen Kinder selbst extrem belastend. Soziale Beziehungen werden komplizierter, es gibt medizinische Probleme und viele Dinge werden einfach sehr anstrengend. Manche Kinder haben Probleme, Freunde zu finden, da in der Schule über sie gelästert wird. Außerdem drohen medizinische Probleme im Zusammenhang mit Übergewicht. Deshalb sollten Sie Ihrem Kind unbedingt beim Abnehmen helfen.

 

Haferflocken – das optimale Frühstück zur Gewichtsreduktion

 

Wussten Sie, dass Ihr Frühstück ca. 10 % zu Ihrem Stoffwechsel beiträgt? Haferflocken sind eines der besten Frühstücke. Wenn Sie eine tolle Figur erlangen möchten, dann sollten Sie Haferflocken zu einem festen Bestandteil Ihres Ernährungsplans machen.

Wussten Sie, dass Ihr Frühstück ca. 10 % zu Ihrem Stoffwechsel beiträgt? Haferflocken sind eines der besten Frühstücke. Wenn Sie eine tolle Figur erlangen möchten, dann sollten Sie Haferflocken zu einem festen Bestandteil Ihres Ernährungsplans machen.

Haferflocken sind das perfekte Frühstück, weildiese Sie mit Energie versorgen und die Ballaststoffe für ein ausreichendes Sättigungsgefühl sorgen. Die Haferflocken werden im Magen relativ langsam verdaut und sorgen deshalb für eine langfristige Energiezufuhr. Außerdem sind viele wasserspeichernde Ballaststoffe enthalten. Diese sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. In Studien wurde zudem nachgewiesen, dass der Verzehr von Haferflocken den Cholesterinspiegel, und den Blutzuckerwert senken kann und zur Reduzierung von Herzkrankheiten, Diabetes, Darmkrebs und Übergewicht beiträgt.

Natürlich können Sie auch wertvolle Antioxidantien zu Ihren Haferflocken geben, z.B. in Form von Blaube

Uebergewicht Abnehmen Kind4

eren. Diese leckeren Früchte sind eine hervorragende Prävention gegen Herzprobleme, Krebs und viele andere Gesundheitsprobleme. Blaubeeren stehen im Ruf, auch bei Sehproblemen präventiv zu wirken. Blaubeeren verfügen über den höchsten Anteil an Antioxidantien unter 40 obst- und Gemüsesorten.

Was können Sie mehr von der ersten Mahlzeit des Tages verlangen? Aber Haferflocken sind nicht nur zum Frühstück ideal. Essen Sie Haferflocken zum Beispiel vor dem Besuch des Fitnessstudios, um neue Energie zur Verfügung zu haben. Oder geben Sie Haferflocken zu Ihren Smoothies. Haferflocken eignen sich auch als Zugabe zu Muffins oder als Panade bei Schnitzeln oder gebratener Hühnerbrust.

Denken Sie daran, nur ungesüßte Haferflocken ohne zusätzliche Geschmacksstoffe zu kaufen. Geben Sie Bananen oder Beeren oder Milch zu den Haferflocken. Gezuckerte Haferflocken sollten Sie auf jeden Fall meiden, denn so können Sie Ihr Gewicht nicht reduzieren.

Wenn Sie Haferflocken mit etwas mehr Biss suchen, dann probieren Sie doch mal die sogenannten “steel-cut oat“ – ganze Haferschrotkörner. Diese kochen zwar etwas länger, aber geschmacklich lohnt sich das auf jeden Fall. Sie haben etwas mehr Biss und auch mehr Geschmack als Haferflocken. Probieren Sie Haferschrot – Sie werden begeistert sein.

Auch bei nächtlichen Hungerattacken sind Haferflocken eine große Hilfe. Sie unterdrücken das Hungergefühl und dass ohne einfach nur Fett oder Zucker zu sich zu nehmen.

Wenn Sie ernsthaft wieder in Form kommen wollen, dann probieren Sie doch abwechselnd Haferflocken  und Wurst und Ei zum Frühstück. Dadurch wird Ihr Stoffwechsel angeregt.

Fettleibigkeit bei Kindern

 

Fettleibigkeit kann das Leben deutlich verkürzen und kann die physische und psychische Verfassung negativ beeinflussen. Oft liegt die Ursache der Fettleibigkeit in der Kindheit. Die Fettleibigkeit bei Kindern nimmt rapide zu. Heutzutage gibt es weit mehr fettleibige Kinder als je zuvor. Viele Eltern geben ihre eigenen Ernährungsprobleme an ihre Kinder weiter.

Eine ausgewogene Ernährung und ein vernünftiger Plan zur Gewichtsreduktion sind bei übergewichtigen Jugendlichen von grundlegender Bedeutung in Hinblick auf eine optimale Gesundheit. Eine ausgewogene Ernährung sichert, dass Jugendliche die richtige Menge an Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten in Verbindung mit der richtigen Menge an Mineralien, Vitaminen und Ballastsoffen zu sich nehmen.Uebergewicht Abnehmen Kind2.

Fettleibigkeit kann das Leben deutlich verkürzen und kann die physische und psychische Verfassung negativ beeinflussen. Oft liegt die Ursache der Fettleibigkeit in der Kindheit. Die Fettleibigkeit bei Kindern nimmt rapide zu. Heutzutage gibt es weit mehr fettleibige Kinder als je zuvor. Viele Eltern geben ihre eigenen Ernährungsprobleme an ihre Kinder weiter.

Hier zunächst einige Gedanken, was Sie tun können, um Übergeweicht und Gesundheitsprobleme bei Ihren Kindern zu vermeiden.

Kleine Kinder haben normalerweise einen großen Bewegungsdrang und möchten oft zwischen den regulären Mahlzeiten Kleinigkeiten essen. Deshalb ist es sehr wichtig, den Kindern gesunde Zwischenmahlzeiten zu geben.

Gesunde Zwischenmahlzeiten sind z.B. Möhren- oder Selleriestückchen als Alternative zu Chips und Fast-Food.

Obst ist ein hervorragender Ersatz für Süßigkeiten.

Limonade und andere zuckerhaltige Produkte können zu Hyperaktivität bei Kindern führen und damit große Entwicklungsprobleme verursachen. Außerdem werden Zahnprobleme und die Neigung zu Übergewicht durch eine zu zuckerhaltige Ernährung begünstigt. Deshalb sollten Sie immer über gesunde Alternativen zu Zucker nachdenken. Verhängnisvoll ist vor allem, dass eine zuckerreiche Ernährung den Appetit auf Zucker steigert. Das kann zu ernsten Essstörungen führen. Da Zucker wie Fett im Körper eingelagert wird, ist ein zu hoher Zuckerkonsum eine Ursache für Übergewicht.

Die Frühstücks-Cerealien sind bei Kindern eines der größeren Ernährungsprobleme. Jeder ist am Morgen in Eile und Cerealien sind schnell auf dem Tisch. Seien Sie vorsichtig mit gesüßten Cerealien, da Ihre Kinder dort eine unnötige Portion Zucker verzehren. Es gibt genügend gesunde, ungesüßte Cerealien mit zusätzlichen Ballaststoffen. Diese sind deutlich besser geeignet, da Ihre Kinder die notwendigen Nährstoffe aufnehmen ohne nur Zucker zu essen.

Auch der Fast-Food-Verzehr beginnt oft schon im frühen Kindesalter. Das wird durch entsprechende Werbung meist noch verstärkt. Viele von uns mögen Hamburger, Pommes und anderes Fast Food. Kinder können sehr schnell regelrecht abhängig davon werdend. Deshalb sollten Sie nur sehr begrenzt solche Mahlzeiten verzehren, insbesondere bei kleinen Kindern, damit diese alle notwendigen Nahrungsmittel zu sich nehmen und auch einen entsprechenden Geschmack entwickeln.

Guter Ernährungsgewohnheiten entwickeln sich schon bei sehr kleinen Kindern. Sie sollten während der gesamten Kindheit auf gesundes und frisches Essen achten. So legen Sie den Grundstein für eine gesunde Ernährung auch als Jugendliche und Erwachsene. Eine gesunde Ernährung ist vor allem eine Frage des eigenen Wissens und der Vermittlung dieses Wissens an die Kinder. Wenn Sie Ihr Wissen an Ihre Kinder weitergeben, dann reduzieren Sie dadurch das Risiko für Übergewicht und daraus resultierende physische und psychische Probleme.

Hier einige Empfehlungen>>>hier klicken!

Weitere nützliche Tipps!>>>hier Klicken!

Uebergewicht Abnehmen Kind3

 

Schreibe einen Kommentar